Die Gebäude von Solina Spiez

Solina Spiez ist seit 2011 in vier Jahren komplett neu erbaut worden und verfügt nun über eine moderne Infrastruktur mit 180 Einzelzimmern.

Projekt Grapbianca

Mit der offiziellen Einweihung des Neubaus am 7. Mai 2013 fand die erste Bauetappe der Gesamterneuerung des Krankenheims Spiez ihren Abschluss.

An Stelle des bisherigen Baus 57 und des alten Zwischenbaus entstand das erste Wohnhaus des Grapbianca-Projekts. Im Anschluss wurde das Bettenhochhaus komplett abgerissen und bis Oktober 2015 durch ein zweites Wohnhaus ersetzt. Im Oktober und November 2015 erfolgte der Umzug der Bewohner.

 

Lina Schaeren Haus

Über die Strasse, am Fusse des Rebberges wunderbar gelegen, befinden sich die zwei Gebäude des Lina Schaeren Hauses mit insgesamt 30 Seniorenwohnungen.

Alle Wohnungen verfügen über eine moderne Ausstattung und überzeugen durch die hohe Wohnqualität. Dank der unmittelbaren Nachbarschaft zu Solina Spiez stehen Betreuungsdienstleistungen zur Verfügung.

Garten

Der Naturgarten mit verschiedenen Pflanzen ist der perfekte Ort für eine besinnliche Stunde oder einen anregenden Spaziergang. Er befindet sich unmittelbar hinter dem Bettenhochhaus.