Die Stiftung Solina

Die Dachmarke Solina steht für eine Stiftung, die zu den führenden Institutionen der Langzeitpflege im Berner Oberland gehört.

Die umfassende Pflege und Betreuung von Menschen stellt die Hauptaufgabe dar. Mehrere Betriebe in Steffisburg und Spiez bieten Wohnmöglichkeiten mit oder ohne Dienstleistungen für jüngere und ältere Menschen an. Im Mittelpunkt aller Dienstleistungen steht das Wohl der Menschen.

Hervorgegangen ist Solina aus dem Verein Oberländische Krankenheime und dessen Institutionen, dem Ziegelei-Zentrum Steffisburg und dem Krankenheim Spiez.

Stiftungszweck

Die Stiftung Solina ist die Trägerschaft der Betriebe Solina Spiez, Solina Steffisburg und Solina Rosengarten. Sie stellt die Infrastruktur und Ressourcen zur Verfügung, um Menschen jeglichen Alters Wohnmöglichkeiten, Pflege und Betreuung anzubieten.

Die Betriebe der Stiftung stehen unter der Aufsicht der kantonalen Gesundheits- und Fürsorgedirektion GEF. Die kantonale Gesetzgebung und die Tarifordnung des Kantons Bern sind massgebend für die Betriebsführung.

Geschichte

Die Geschichte von Solina war während vieler Jahrzehnte die Geschichte zweier eigenständiger Institutionen: des Krankenheims in Spiez und des Ziegelei-Zentrums in Steffisburg. Seit 2012 befinden sich diese Institutionen unter einheitlicher Leitung, seit dem 6. Mai 2013 treten sie unter dem Namen Solina auf.

Nachdem bereits 1883 der Verein für kirchliche Liebestätigkeit ins Leben gerufen worden war, fand im Jahr 1897 die Gründungsversammlung des Bezirksvereins des Oberländischen Asyl Gottesgnad Spiez statt. Daraus entstand der Verein Oberländische Krankenheime OKH, später der Solina Verein. Seit dem 1. Januar 2018 ist Solina eine Stiftung.

Hier erfahren Sie mehr über die Geschichte der beiden Standorte Steffisburg und Spiez.

Aufgaben

Das Ziel der Stiftung Solina ist es, im Berner Oberland die führende Organisation für Langzeitpflege zu sein. Unter der Aufsicht eines sachverständigen Stiftungsrates schafft eine weitsichtige strategische Führung die notwendigen Rahmenbedingungen. Die Erfüllung des staatlichen Leistungsauftrages wird konsequent und gezielt angestrebt.

Zertifizierungen

Die heutigen Solina Spiez und Steffisburg erhielten 1999 die Zertifizierung des Gesamtbetriebes nach ISO 9001:2008.

Im Mai 2017 wurde Solina erfolgreich nach der revidierten Norm ISO 9001:2015 rezertifiziert.